Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 20.2.2024 Wed Mar 01 2023 00:00:00 GMT+0000 (Coordinated Universal Time)
Sprache: {{language}} DE

Über uns

In dieser Datenschutzerklärung (“Datenschutzerklärung”) wird erläutert, wie Kontera Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und schützt, wenn Sie (“Benutzer”) diese Webseite oder unsere über https://www.kontera.ch angebotenen Dienstleistungen (zusammen die “Webseite”) nutzen oder wo Kontera anderweitig auf diese Datenschutzerklärung verweist.

Die Webseite wird von der Kontera GmbH, Bleicheweg 3, 4802 Strengelbach, Schweiz (“Kontera”) betrieben. Die Kontera GmbH ist dabei datenschutzrechtlicher Verantwortlicher für die unten beschriebene Datenverarbeitung.

Sofern in dieser Datenschutzerklärung oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kontera nicht anders definiert, haben die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Definitionen dieselbe Bedeutung wie im Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz bzw. der EU Datenschutzgrundverordnung.

1. Persönliche Daten, die Kontera sammelt

Kontera sammelt die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wenn Benutzer die Webseite besuchen und ihre Funktionen nutzen:

  • Angaben zur Person
  • Kontaktinformationen und Standort
  • Details zur Anmeldung
  • Benutzerinformationen und Nutzungsdaten
  • Zahlungsdaten und Bankinformationen
  • Kundenanfragen
  • Details zur Rekrutierung

2. Wie Kontera persönliche Daten sammelt

Kontera sammelt Informationen über die Benutzer, wenn diese die Webseite nutzen, einschliesslich bestimmter Aktionen auf der Webseite.

Direkt

  • Wenn Benutzer auf die Webseite zugreifen, sie nutzen oder anderweitig mit ihr interagieren.
  • Wenn der Benutzer mit Kontera auf elektronischem Wege korrespondiert.
  • Wenn Benutzer sich für den Erhalt des Newsletters von Kontera und anderer Marketingmaterialien anmelden.
  • Wenn Benutzer ihre Daten an Kontera übermitteln.
  • Bei der Nutzung der optional verfügbaren Banking-Funktionen (“Banken-Schnittstellen”) von Kontera bzw. bei der Anbindung des eigenen Kontos an eine Bank werden zwischen Kontera und der betreffenden Bank Daten ausgetauscht. Die Banken-Schnittstellen werden teils direkt in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Bank, teils via bLink-Plattform der SIX BBS AG zur Verfügung gestellt. Zu den bearbeiteten Daten zählen auch zahlungs- und bankspezifische Informationen wie IBAN, Kontoinformationen etc. Zum Zweck der Fehlerbehebung und Benachrichtigung speichert Kontera im Falle der Nutzung von Banking-Funktionen die folgenden Protokolldaten für einen Zeitraum von einem Monat: Bank BIC, technische Schritte (z.B. Authentifizierung, File gesendet, File abgeholt, Logout) sowie Datum und Uhrzeit.

Indirekt

  • Von Dritten, z. B. Social Media Plugins und Cookies von Dritten.

3. Rechtsgrundlage und Zweck

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten hängt von den erhobenen personenbezogenen Daten und den spezifischen Zwecken ab, für die sie erhoben werden.

Vertrag: Zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder zur Durchführung von Massnahmen im Zusammenhang mit einem Vertrag mit dem Benutzer. Insbesondere:

  • Zur Bereitstellung der Dienste und Verwaltung des Benutzerkontos.
  • Um Personal einzustellen.

Einwilligung: Kontera kann sich auf die freiwillige Zustimmung des Benutzers zum Zeitpunkt der Bereitstellung seiner personenbezogenen Daten stützen. Im Besonderen:

  • Um den Benutzern Neuigkeiten, Sonderangebote, Newsletter und allgemeine Informationen über die von Kontera angebotenen Waren und Dienstleistungen zukommen zu lassen (erfordert ausdrückliche Zustimmung).
  • Um die Dienstleistungen von Kontera zu werben.

Berechtigte Interessen: Kontera kann sich auf berechtigte und/oder lebenswichtige Interessen berufen, die auf der Bewertung beruhen, dass die Verarbeitung fair und angemessen ist. Im Besonderen:

  • Zur Pflege und Verbesserung der Webseite und der Dienste.
  • Entwicklung neuer Dienstleistungen.

Rechtliche Verpflichtung: Einhaltung von Vorschriften und Verpflichtungen. Im Besonderen:

  • Einhaltung der geltenden Vorschriften und Gesetze.

4. Aufbewahrung von Daten

Kontera bewahrt personenbezogene Daten so lange auf, wie sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind oder wie es die gesetzlichen und behördlichen Vorschriften oder vertragliche Vereinbarungen vorsehen.

5. Dienstleister

Kontera kann Drittunternehmen (“Dienstleister”) beauftragen, um den Betrieb der Webseite zu erleichtern, bei der Analyse der Nutzung der Webseite behilflich zu sein oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseite zu erbringen, wie z. B. die Bezahlung und die Bereitstellung von IT-Infrastrukturdienstleistungen. Diese Dritten haben nur insoweit Zugang zu den personenbezogenen Daten des Benutzers, als dies für die Erfüllung dieser Aufgaben im Namen von Kontera erforderlich ist. Art(en) von Dienstleistern, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben könnten:

  • Anbieter von Marketing, sozialen Medien und Postversand
  • Banken und Finanzdienstleister
  • Anbieter funktionaler Dienste, wie E-Mail- und Cloud-Dienstleister
  • Überwachungs-, Analyse- und Verfolgungswerkzeuge
  • Werkzeuge für die optische Zeichenerkennung

6. Datenübertragungen

Kontera speichert die Daten primär auf einem Server-Standort in der Schweiz. Da Kontera verschiedene Dienstleister benutzt kann trotzdem nicht ausgeschlossen werden, dass personenbezogene Daten auch ausserhalb der Schweiz verarbeitet werden. Kontera und/oder die Dienstleister können die personenbezogenen Daten des Benutzers übertragen und verarbeiten:

  • In der Schweiz
  • In der EU und dem EWR
  • In den USA

Kontera schützt die personenbezogenen Daten der Benutzer gemäss den vertraglichen Verpflichtungen und den geltenden Datenschutzgesetzen, wenn Daten ins Ausland übermittelt werden. Zu diesen Schutzmassnahmen gehören gegebenfalls:

  • die Übermittlung in Länder, die nach den vom Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten veröffentlichten Länderlisten ein angemessenes Schutzniveau bieten bzw. in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission in Kraft ist;
  • die Anwendung von Standard-Datenschutz-Musterklauseln, verbindlichen Unternehmensregeln oder anderen Standard-Vertragsverpflichtungen, die einen angemessenen Datenschutz gewährleisten.

7. Offenlegung von Daten

Kontera kann die persönlichen Daten der Benutzer weitergeben, wenn es in gutem Glauben davon ausgeht, dass eine solche Massnahme notwendig ist:

  • Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (d.h. wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder als Antwort auf berechtigte Anfragen von Behörden, wie z. B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde);
  • Um die Sicherheit der Webseite zu schützen und die Rechte oder das Eigentum von Kontera zu verteidigen;
  • Um mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit Kontera zu verhindern oder zu untersuchen;
  • Um Kontera gegen rechtliche Haftung zu verteidigen.

8. Datensicherheit

Kontera ergreift angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, die geeignet sind, die gespeicherten Daten der Benutzer vor Manipulationen, Verlust oder unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen von Kontera werden laufend der technischen Entwicklung angepasst.

Kontera nimmt auch den internen Datenschutz sehr ernst. Die Mitarbeiter und Dienstleister von Kontera sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet. Ausserdem erhalten sie nur insoweit Zugang zu personenbezogenen Daten, als dies für die Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben oder ihres Auftrags erforderlich ist.

Die Sicherheit der persönlichen Daten der Benutzer ist für Kontera sehr wichtig, aber es ist zu bedenken, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Kontera bemüht sich zwar, die persönlichen Daten der Benutzer mit wirtschaftlich vertretbaren Mitteln zu schützen, kann aber keine absolute Sicherheit garantieren. Kontera empfiehlt die Verwendung von Antiviren-Software, Firewall und ähnlicher Software, um Ihr System zu schützen.

9. Rechte der Benutzer

Die Benutzer haben die folgenden Datenschutzrechte. Um diese Rechte auszuüben, können sich die Benutzer an die oben genannte Adresse wenden bzw. per E-Mail an: support@kontera.ch. Bitte beachten Sie, dass Kontera die Benutzer auffordern kann, ihre Identität zu überprüfen.

  • Recht auf Zugang und Auskunft: Der Benutzer hat das Recht, eine Kopie seiner persönlichen Daten anzufordern, die ihm von Kontera in elektronischer Form zur Verfügung gestellt wird.
  • Recht auf Änderung: Der Benutzer hat das Recht, Kontera um die Berichtigung seiner Daten zu bitten, wenn er der Meinung ist, dass Kontera falsche oder unvollständige Informationen über ihn enthält.
  • Recht die Einwilligung zu widerrufen: Wenn der Benutzer in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten eingewilligt hat, hat er das Recht, seine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies gilt auch für den Fall, dass der Benutzer keine Marketingmitteilungen mehr erhalten möchte. Sobald Kontera die Mitteilung erhalten hat, dass der Benutzer seine Einwilligung zurückgezogen hat, wird Kontera die Daten des Benutzers löschen und nicht mehr für den Zweck bzw. die Zwecke verarbeiten, in die der Benutzer ursprünglich eingewilligt hat, es sei denn, es gibt eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Um keine E-Mails von Kontera mehr zu erhalten, klicken Sie bitte auf den Link “Abmelden” in der erhaltenen E-Mail oder wenden Sie sich an Kontera per support@kontera.ch.
  • Recht auf Löschung: Der Benutzer hat das Recht, von Kontera die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder wenn sie unrechtmässig verarbeitet wurden.
  • Recht die Verarbeitung einzuschränken: Der Benutzer hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn er der Meinung ist, dass die Daten unrichtig sind, die Verarbeitung durch Kontera unrechtmässig ist oder wenn Kontera die Daten nicht mehr für den ursprünglichen Zweck verarbeiten muss, aber aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder weil Sie nicht wollen, dass Kontera die Daten löscht, nicht dazu in der Lage ist.
  • Recht auf Übertragbarkeit: Der Benutzer hat das Recht zu verlangen, dass Kontera seine personenbezogenen Daten in einem Standardformat wie Excel an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übermittelt, sofern es sich um Daten handelt, die der Benutzer Kontera zur Verfügung gestellt hat und Kontera diese auf der Rechtsgrundlage der Zustimmung des Benutzers oder zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen verarbeitet.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: Wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers das berechtigte Interesse von Kontera ist, hat der Benutzer das Recht, aus Gründen, die sich auf seine besondere Situation beziehen, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Kontera wird dem Wunsch des Benutzers nachkommen, es sei denn, Kontera hat eine zwingende Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, die die Interessen des Benutzers überwiegt, oder Kontera muss die personenbezogenen Daten zur Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs weiterverarbeiten.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Die Benutzer haben das Recht, sich an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden, wenn sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstösst. Die zuständige Datenschutzbehörde in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte. Benutzer aus der EU/EWR können dieses Recht beispielsweise bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses geltend machen.

10. Links zu Anwendungen und Webseiten Dritter

Die Webseite kann Links zu Webseiten oder Apps enthalten, die nicht von Kontera betrieben werden. Wenn der Benutzer auf einen Link eines Dritten klickt, wird er auf die Webseite oder App dieses Dritten weitergeleitet. Kontera hat keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzerklärungen oder die Praktiken von Webseiten oder Dienstleistungen Dritter und übernimmt keine Verantwortung dafür.

11. Cookies

Cookies sind Dateien mit einer kleinen Menge an Daten, die üblicherweise als anonymer Identifikator verwendet werden. Sie werden von der besuchten Webseite an den Browser des Benutzers gesendet und auf der Festplatte des Computers gespeichert.

Die Webseite von Kontera verwendet diese Cookies, um Informationen zu sammeln und die Webseite zu verbessern. Der Benutzer hat die Möglichkeit, diese Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen und zu erfahren, wenn ein Cookie an seinen Computer gesendet wird. Wenn der Benutzer die Cookies ablehnt, kann er einige Seiten oder Funktionen der Webseite nicht nutzen.

Die genauen Einzelheiten über die Verwendung von Cookies durch Kontera können Benutzer in der Cookie-Policy nachlesen, die hier verfügbar ist.

12. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Kontera kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Kontera bittet Sie daher, diese Datenschutzerklärung regelmässig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung treten in Kraft, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

13. Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen:

Kontera GmbH
Bleicheweg 3
4802 Strengelbach
Schweiz

support@kontera.ch

Version vom 1. März 2023